500 Euro Zuschuss vom Land für den TTC Bernbach

Landtagsabgeordneter Max Schad überbringt gute Nachricht aus Wiesbaden

Über einen Zuschuss von der Hessischen Landesregierung in Höhe von 500 Euro kann sich der TTC Bernbach freuen, wie Max Schad informiert. Der CDU-Landtagsabgeordnete hatte sich in Wiesbaden für die finanzielle Förderung eingesetzt.

Im Jahr 1971 gegründet, bietet der TTC Tischtennisbegeisterten jeglicher Altersklassen aus Freigericht und Umgebung eine sportliche Heimat. Die Corona-bedingte sportliche Zwangspause der vergangenen Monate hat der Verein genutzt, um die Digitalisierung weiter voranzutreiben und in Online-Workshops die strategischen Weichen für die Weiterentwicklung des TTC Bernbach zu stellen. Regelmäßig stehen zudem auch abseits der Tischtennisplatte gemeinsame Aktivitäten wie Wanderungen oder Familienabende auf dem Programm.

„Der TTC Bernbach ist nicht nur auf sportlicher Ebene, sondern auch im gesellschaftlichen Leben in Freigericht fest verankert. Dem rührigen Vorstand um Gerhard Pfahler gebührt großer Dank für das ehrenamtliche Engagement, das nach den Pandemie-bedingten Einschränkungen nun endlich wieder in persönlichen Begegnungen gelebt werden kann“, betont Max Schad.

Schreibe einen Kommentar