Für die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED: 5000 Euro vom Land für den SV Somborn

CDU-Landtagsabgeordneter Max Schad überbringt gute Nachricht aus Wiesbaden

Über ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art kann sich der SV Somborn freuen: Wie der Landtagsabgeordnete Max Schad berichtet, erhält der Verein eine Landeszuwendung in Höhe von 5000 Euro aus dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport. Dafür hatte sich der CDU-Politiker in Wiesbaden erfolgreich eingesetzt. Mit dem Geld soll die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED finanziert werden.

„Der SV Somborn leistet als etablierter Verein nicht nur im Jugendbereich, sondern auch im Bereich Integration großartige Arbeit und steht darüber hinaus für zahlreiche sportliche Erfolge. Die Corona-Krise hat auch unsere heimischen Sportvereine vor große Herausforderungen gestellt; deshalb ist es richtig und wichtig, dass das Land den Clubs in den dieser schwierigen Situation nun unter die Arme greift, um in den Vereinssport zu investieren“, so Max Schad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.