Optische Reminiszenz an den Limesturm

Neuberger CDU regt erneute Erweiterung des Kinderhauses Panama in Ravolzhausen an

Erst im Jahr 2018 war der Anbau des Kinderhauses Panama im Neuberger Ortsteil Ravolzhausen eröffnet worden. Allerdings ist die Nachfrage nach Betreuungsplätzen so hoch, dass die CDU Neuberg nun eine erneute Erweiterung der Einrichtung anregt. Bei einem Ortstermin mit dem heimischen Landtagsabgeordneten Max Schad erläuterten die CDU-Vorsitzende Ute Birkner, Fraktionschef Federico Theilen und Walter Bernges als Mitglied der Gemeindevertretung und Ideengeber ihre Pläne.

Eine erneute Erweiterung des Gebäudes sei nach Ansicht von Walter Bernges, der sich eingehend mit der Materie auseinandergesetzt hat, ohne großen Aufwand möglich. Neben der Erweiterung der räumlichen Kapazitäten und der Verbesserung der Aufenthaltsqualität für Kinder und Erzieherinnen führt er noch ein weiteres Schmankerl ins Feld: Aufgrund der Wabenstruktur des Gebäudes würde eine optische Reminiszenz an den nicht weit entfernten Limesturm entstehen. Max Schad lobte den Ideenreichtum der Neuberger CDU, die sich vor Ort aktiv und mit konstruktiven Vorschlägen in die politische Debatte einbringe. Nur so könne etwas zum Wohle der Gemeinde bewegt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.