10.000 Euro vom Land für den Aero-Club Langenselbold

Landtagsabgeordneter Max Schad überbringt gute Nachricht aus Wiesbaden

Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Max Schad berichtet, erhält der Aero-Club Langenselbold eine Landeszuwendung in Höhe von 10.000 Euro für die Weiterführung der Vereinsarbeit. Mit dem Geld aus dem Etat des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport soll ein Schleppflugzeug für Segelflieger angeschafft werden. „Der Aero-Club ist ein fester Bestandteil der Langenselbolder Vereinslandschaft und zieht auch überregional interessierte Hobbyflieger aus allen Generationen an. Auch bei Wettbewerben haben die Langenselbolder Piloten schon viele Preise und gute Platzierungen erringen können. Ich freue mich, dass die Landesregierung den Aero-Club mit einer finanziellen Zuwendung unterstützt, damit die Vereinsarbeit nach der Corona-Krise weiterhin so erfolgreich weitergeführt werden kann. Schon heute wünsche ich allzeit guten Flug und eine stets sichere Landung! “, so Max Schad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.