Land Hessen unterstützt Freiwillige Feuerwehr in Rüdigheim mit 500 Euro

Gute Nachrichten für die Freiwillige Feuerwehr Neuberg-Rüdigheim: Auf Anregung des CDU-Landtagsabgeordneten Max Schad erhält diese aus den Mitteln des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport eine finanzielle Förderung in Höhe von 500 Euro. Wie Max Schad mitteilt, existiert der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Neuberg-Rüdigheim seit dem Jahr 1925. Er ist damit einer der ältesten Vereine der Gemeinde und eine wichtige Säule der Neuberger Vereinslandschaft.

„In diesem Jahr feiert die sehr aktive Jugendfeuerwehr ihr 40-jähriges Bestehen. Im Rahmen der Ausrichtung des großen Feuerwehr-Sommerfestes wird die Fördersumme sicherlich eine gute Verwendung finden“, freut sich der Landtagsabgeordnete. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.