Investitionsprogramme des Landes Hessen in der Region gut angenommen

Landtagsabgeordneter Max Schad: „Auch Freigericht profitiert von Unterstützung des Landes“

„Die CDU-geführte Landesregierung hat in den vergangenen Jahren den Kommunen erhebliche Investitionsmittel zur Verfügung gestellt. Insgesamt können mit den verschiedenen Investitionsprogrammen des Landes über 2,2 Milliarden Euro investiert werden“, berichtet der CDU-Landtagsabgeordnete Max Schad.


Mit dem Kommunalinvestitionsprogramm I (KIP I) seien insgesamt über 3.000 Projekte als förderfähig eingestuft worden, von denen schon beinahe 900 abgeschlossen und damit fertiggestellt sind. Dabei könnten die Kommunen u.a. in bezahlbaren Wohnraum, kommunale Infrastruktur oder Krankenhäuser investieren.
„Auch die Gemeinde Freigericht profitiert von den Unterstützungsprogrammen des Landes und kann bzw. konnte so u.a. in die Sanierung des Kindergartens Schatzkiste, in den Austausch der Fensterfassade und die energetische Dachsanierung im Schwimmbad Platsch sowie in den Ausbau des Dachgeschosses im Feuerwehrhaus Somborn investieren. Insgesamt stehen der Gemeinde Fördermittel in Höhe von rund 1,89 Millionen Euro zur Verfügung“, berichtet Schad.
Weitere Spielräume für Investitionen ergeben sich für viele Kommunen auch aus der HESSENKASSE. „Neben der schon erfolgten Schuldenübernahme von 4,9 Milliarden Euro stehen weitere rund 700 Millionen Euro für eine Reihe an Kommunen zur Verfügung. Teilnehmen können Kommunen, die in der Vergangenheit ohne Kassenkredite ausgekommen sind. Dazu zählt auch die Gemeinde Freigericht. Auf diese entfallen aus dem Investitionsprogramm rund 3,3 Millionen Euro“, so Schad weiter.
Diese Maßnahmen seien ein gutes Gesamtpaket, das der Gemeinde bei der Gestaltung von Projekten konkret weiterhilft. Gleichzeitig gelte aber, dass sich die Landespolitik darauf nicht ausruht. Vielmehr wolle man es auch in der neuen Legislaturperiode den Kommunen ermöglichen, wichtige Investitionen zu tätigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.